Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Training mit der Faszienrolle nicht übertreiben.
colourbox
abspielen. Laufzeit 04:16 Minuten.
Inhalt

Faszien - abwechslungsreiches Training kann helfen

Die Faszienrolle kann im Training vielseitig eingesetzt werden. Achtung bei Entzündung, Krampfadern oder bei übertriebenem Training. Beim Faszientraining gut ist Abwechslung, sagt der Experte.

Download

Faszien wollen in Bewegung gehalten werden. Sie sind Teil des Bindegewebes und umschliessen unsere Knochen und Muskeln. Sie sorgen auch dafür, dass unsere Organe an Ort und Stelle bleiben und sich nicht frei im Körper herumbewegen.

Moderates Faszientraining

Einen wissenschaftlichen Beweis für das Faszientraining gibt es nicht. Aber man weiss schon mal so viel: Ein moderates Training kann gut tun. Achtung aber, wenn man Krampfadern oder Entzüdungen hat. Und man sollte es auch nicht übertreiben mit dem Faszientraining. Eine zu intensive Stimulation kann Verletzungen der Faszien provozieren. Bei Schmerzen sicher die Fachfrau oder den Profi konsultieren.

Mehr von «Ratgeber»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen