Zum Inhalt springen

Header

Gegen leichte Schuppen helfen handelsübliche Haarwaschmittel.
Legende: Gegen leichte Schuppen helfen handelsübliche Haarwaschmittel. Colourbox
Inhalt

, Radio SRF 1 Kommt der Herbst, kommen die Schuppen

Typisch für die kältere Jahreszeit: Kaum gehen die Heizungen an, springen die Schuppen auf die Schultern. Trockene Luft trocknet auch die Kopfhaut aus. Schuppen können aber auch andere Ursachen haben.

Abonnieren

«Trockene Haut schuppt sichtbarer ab als befeuchtete Haut», sagt Dermatologe Thomas Kündig, der am Unispital Zürich die Haarsprechstunde leitet. «Schuppige Kopfhaut kann recht gut behandelt werden.»

Bei leichten Schuppen helfen Haarwaschmittel aus dem Grossverteiler. Bei hartnäckigen Schuppen lohnt sich der Gang zum Spezialisten.