Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ab 40 Jahren bei Männern und Frauen ist eine Untersuchung des Cholesterins angezeigt
colourbox
abspielen. Laufzeit 04:59 Minuten.
Inhalt

Vorsorgeuntersuchungen: Cholesterin

Die Untersuchung des Cholesterins, des Blutfettes, ist ab 40 Jahren angezeigt. Das macht aber nur Sinn, wenn der Patient oder die Patientin auch bereit ist, etwas zu ändern, sofern das Cholesterin zu hoch ist. Das sagt die Hausärztin Monika Reber aus Langnau im Emmental.

Download

Wer keine Risikofaktoren hat, sich gesund fühlt und erblich nicht vorbelastet ist, wenn es ums Bluttfett, also um das Cholesterin geht, der braucht diesen speziellen Blutwert nicht extra bestimmen lassen, sagt die Hausärtzin Monika Reber.

Erbliche Vorbelastung und Vorerkrankungen

Wer allerdings ein hohes Cholesterin in der Familie hat, vielleicht schon mal einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall hatte, tut gut daran, ab 40 Jahren mal das Cholesterin bestimmen zu lassen. 

Risikofaktoren

Wie immer: Wer sich wenig bewegt, womöglich noch ein paar Kilos zu viel mit sich herumschleppt, sollte ebenfalls mal das Cholesterin im Blut bestimmen lassen.

Mehr von «Ratgeber»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen