Zum Inhalt springen

Header

Audio
In der Nacht auf Donnerstag tötete die Wildhut den Problemwolf in unmittelbarer Siedlungsnähe
SRF
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 55 Sekunden.
Inhalt

Graubünden schiesst Wolf ohne Bewilligung

In der Surselva hat die Wildhut einen Wolf geschossen. Dieser habe problematisches Verhalten gegenüber der Bevölkerung gezeigt. Das Ganze ist brisant. Der Kanton hat schon vor einigen Monaten angekündigt, einen Abschuss in Eigenregie vorzunehmen, wenn er eine Gefährdung der Bevölkerung sieht.

Download

Weitere Themen

  • Basel-Stadt legt Strategie für umweltfreundlichen Verkehr fest.
  • Nach zehn Jahren Planungs- und Bauzeit ist heute das Kantonsspital Winterthur eröffnet worden.
  • Nach zwei Jahren Zwangspause soll das Sechseläuten wieder in Zürich stattfinden.
  • Auch die Urner Fasnacht muss ohne Umzüge durchgeführt werden.

Mehr von «Regional Diagonal»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen