Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Spitex in der Stadt St. Gallen kämpft mit Personal-und Finanzproblemen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 13 Sekunden.
Inhalt

SG: Stadt greift der Spitex nach Turbulenzen unter die Arme

Seit etwas mehr als einem Jahr ist in St. Gallen eine Spitex für die ganze Stadt zuständig. Die Folge davon waren massenhaft Kündigungen beim Personal. Dazu kommen finanzielle Probleme. Darum reagiert nun die Stadt und will mit einer Finanzspritze helfen. 

Download

Weiter in der Sendung: 

  • BE: Die Stadt Thun kennt eine «Wohnungsnot», die von den Zahlen her vergleichbar ist mit der in Zürich – nun sucht Thun nach Lösungen. 
  • ZH: Hochsommer im Mai – die Badis wurden überrannt und feiern Rekorde. 
  • AG: Der Kanton schickt Leute mit Temperatur-Sensoren los, um in Gemeinden «Hitze-Inseln» ausfindig zu machen.

Mehr von «Regional Diagonal»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen