Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der SVP-Nationalrat muss keine Busse bezahlen.
Keystone (Archiv)
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 12 Sekunden.
Inhalt

Gericht spricht Andreas Glarner frei

Am Mittwoch musste der SVP-Nationalrat Andreas Glarner vor dem Bezirksgericht Bremgarten erscheinen. Es ging um den Fall von übler Nachrede. Ein Lehrer hatte in deshalb angezeigt. Das Gericht hat den SVP-Politiker nun freigesprochen. Die Anzeige sei politisch motiviert gewesen.

Download

Weitere Themen:

  • In Solothurn sind die 57. Filmtage gestartet. Die Corona-Pandemie vermochte die Stimmung am Eröffnungsanlass nicht zu trüben.
  • Das Alterszentrum in Schöftland wappnet sich gegen Personalausfälle wegen Corona. Es hat Angehörige und Bekannte angeschrieben, ob sie mithelfen könnten.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen