Zum Inhalt springen

Header

Audio
Schweizergarde: Für die Aargauer Regierung keine religiöse, sondern eine kultur-historische Institution.
Keystone/Riccardo Antimiani
abspielen. Laufzeit 28 Minuten 5 Sekunden.
Inhalt

Vatikan-Kaserne: Warum der Aargau 700'000 Franken gibt

Im Kanton Luzern hat das Stimmvolk am Sonntag 400'000 Franken für die neue Kaserne der Schweizergarde im Vatikan abgelehnt. Im Aargau hat die Regierung bereits 700'000 Franken gesprochen, ohne dass das Volk etwas zu sagen hatte. Wie begründet sie den Entscheid heute? 

Download

Weiter in der Sendung: 

  • Fehler beim Auszählen: Der Kanton Solothurn sagt doch nicht Ja, sondern Nein zur AHV-Revision. Warum hat man dies nicht schon am Sonntag bemerkt? 
  • Die Stadt Olten geht vor Bundesgericht. Sie will, dass dieses den vom Verwlatungsgericht kritisierten Gestaltungsplan für die Überbauung Olten-Südwest bewilligt. 
  • Glacestand zwischen Bäumen? Lenzburg hat Ideen für den Wald gesammelt. 230 wurden eingereicht – auf einer digitalen Plattform. 
  • Gute Strassen, schlechte Strassen: Warum die Ortsdurchfahrt von Niederrohrdorf gelungen ist, und jene von Mägenwil nicht. Eine Reportage über zeitgenössischen Strassenbau. 

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen