Zum Inhalt springen

Header

Audio
Auch in Obwalden sollen sich mehr Leute impfen lassen.
keystone/Symbolbild
abspielen. Laufzeit 28:05 Minuten.
Inhalt

Auch Obwalden will wegen tiefer Quote den Impfturbo zünden

Der Kanton Obwalden ist eines der Schlusslichter in Sachen Impfquote. Das soll sich nun ändern. Obwalden beteiligt sich mit einer breiten Informationskampagne und mit dem Einsatz von mobilen Impfangeboten, also einem Impfbus, an der Nationalen Impfwoche vom 8. bis am 15. November. 

Download

Weiter in der Sendung: 

  • Keine Anzeige gegen den Schwyzer SVP-Kantonsrat David Beeler wegen seiner Rede an einer massnahmenkritischen Demo in Rapperswil (SG). 
  • Seit 50 Jahren engagiert sich die Landis und Gyr-Stiftung für das Kunst- und Kulturschaffen.

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen