Zum Inhalt springen

Header

Audio
Hanns In der Gand singt für General Henri Guisan.
zvg/fotoarchiv schweizerische gesellschaft für volkskunde
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 5 Sekunden.
Inhalt

Er machte das Lied «Gilberte de Courgenay» zum Gassenhauer

Hanns In der Gand war ein unermüdlicher Sammler und Erforscher des Schweizer Volksliedguts. Im ersten Weltkrieg erlangte er als Soldatensänger Berühmtheit. Das Urner Institut Kulturen der Alpen macht nun seinen Nachlass der Öffentlichkeit digital zugänglich.

Download

Weiter in der Sendung: 

  • Der Kanton Uri will beim Hochwasserschutz in Erstfeld nachbessern.

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen