Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ein mutmasslicher Betrüger hat im grossen Stil Geld veruntreut
keystone/Symbolbild
abspielen. Laufzeit 06:27 Minuten.
Inhalt

Familie und Freunde übers Ohr gehauen

Ein mutmasslicher Anlagebetrüger steht vor dem Luzerner Kriminalgericht. Er soll 6 Millionen Franken verjubelt haben. Geld, das ihm gegen 30 Personen anvertraut hatten. Dabei täuschte er sie mit gefälschten Kontoauszügen über vermeintliche Erfolge als Vermögensverwalter. Ihm droht Gefängnis.

Download

Weiter in der Sendung: 

  • Wegen der Zertifikatspflicht: Der Kanton Zug erlaubt Gastro- und Kulturbetrieben auch diesen Winter Heizpilze im Aussenbereich.
  • Reiden steigt aus einem gemeinsamen Wärmeverbundprojekt mit der Nachbargemeinde Wikon aus.

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen