Zum Inhalt springen

Header

Audio
Personen ab 65 Jahren können schon länger zur Auffrischungsimpfung.
Keystone
abspielen. Laufzeit 09:51 Minuten.
Inhalt

Nidwalden macht Booster der breiten Bevölkerung zugänglich

Ab nächster Woche können sich in Nidwalden auch unter 65-Jährige für die Auffrischungs-Impfung anmelden. Vorausgesetzt, die letzte Dosis liegt länger als ein halbes Jahr zurück. Auch in den Kantonen Zug und Luzern ist dies möglich. 

Download

Weiter in der Sendung:

  • Brandanschläge auf Luzerner Briefkästen – eine Person ist in Untersuchungshaft.
  • Der Obwaldner Regieriungsrat Christian Schäli würde von seiner Partei für eine weitere Amtszeit nominiert.
  • Der EVZ gewinnt gegen die SCL Tigers und klettert auf den zweiten Tabellenrang.

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen