Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Zentralbahn betreibt Zuglinien zwischen Luzern und Engelberg sowie Meiringen
keystone (Archiv)
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 20 Sekunden.
Inhalt

Zentralbahn fährt auch 2021 einen Verlust ein

Unter dem Strich fehlten dem Bahnunternehmen wegen den Auswirkungen der Pandemie 1,1 Millionen Franken. Im Vorjahr hatte das Minus noch 12,1 Millionen Franken betragen. Die Zahl der Fahrgäste stieg 2021 zwar auf 7,8 Millionen. Sie blieb aber noch immer deutlich hinter dem Vor-Coronajahr 2019.

Download

Weiter in der Sendung:

  • In der Stadt Luzern gibt es vorderhand noch kein City-Management
  • Der Kanton Zug beendet sein Wirtschafts-Programm «Zug plus»
  • Die Stadt Kriens will mit mehr Geld aus der Billettsteuer ihre Kasse aufbessern

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen