Zum Inhalt springen

Header

Audio
Pretty Reckless - Sängerin Taylor Momsen mit Ex-Soundgarden Gitarrist Kim Thayil
Reuters
abspielen. Laufzeit 113 Minuten 45 Sekunden.
Inhalt

Das Rockjahr 2021: Death by Rock and Roll

Wir hören zurück auf ein Rockjahr, das erneut von der Pandemie geprägt war und mehr von verschobenen Tourneen lebte als von einprägsamen Rockmomenten. Und so erstaunt es wenig, dass sich einer der Rocksongs des Jahres mit der Vergänglichkeit der Rockmusik beschäftigt. «Death by Rock and Roll»

Pretty Reckless-Sängerin Taylor Momsen war eine der letzten Personen, die mit Soundgarden-Sänger Chris Cornell sprach, bevor er sich 2017 in seinem Hotelzimmer erhängte. Ihre Band spielte in jener Nacht in Detroit im Vorprogramm von Soundgarden. Nach diesem Schock wollte sie ihre eigene Musik-Karriere beenden und bezeichnet ihr neues Album «Death by Rock and Roll» als musikalische Wiedergeburt – inklusive eines gelungenen Gast-Auftritts der beiden ehemaligen Soundgarden Musiker Kim Thayil und Matt Cameron an Gitarre und Schlagzeug im grungigen «Only Love can save me now» ist einer der besten Rocksongs des Jahres. 

Gespielte Musik

Mehr von «Rock Special»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen