Zum Inhalt springen

Header

Audio
Gemäss einer neuen Studie sind Mädchen weniger körperlich aktiv als Buben.
colourbox
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 40 Sekunden.
Inhalt

Sport für Mädchen

Im Winter fuhren die Mädchen nach der Schule Ski, im Sommer gingen sie in die Badi.

1965 stellte man in einer Umfrage fest, dass rund die Hälfte der Schulabgängerinnen keinen Sport mehr betrieben. Das hatte damit zu tun, dass man sich vor allem auf die jungen Männer konzentrierte, um sie später ins Militär einzubinden.

Der Fokus liegt auch noch heute bei diesem Thema. Gerade junge Frauen mit Migrationshintergrund treiben im Vergleich wenig Sport.

Mehr von «Sinerzyt»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen