Zum Inhalt springen

Header

Audio
Gottfried (Göpf) Egg war Erfinder des Preisjassens.
Keystone
abspielen. Laufzeit 04:42 Minuten.
Inhalt

Zum 100. von Jasskönig Göpf Egg

Für Göpf Egg war Jassen mehr als nur ein Spiel. Es war eine Leidenschaft, die der gelernte Textilkaufmann letztlich zum Beruf machte. Noch heute kennt man ihn als Jass-Experte der Nation.

Am 8. Dezember 1921 kam Gottfried Egg in Winterthur zur Welt. Da er in seinem ursprünglichen Beruf immer lange Pausen überbrücken musste, vertrieb er sich mit Jassen die Langeweile.

Irgendwann entschloss er sich dazu, seiner Leidenschaft intensiver nachzugehen. 

Als Experte fungierte er im Samschtig-Jass an der Kreidetafel. So wurde er einem breiten Publikum bekannt. Er organisierte ausserdem zahlreiche Schweizer und Europameisterschaften und gilt als Erfinder des Preisjassens.

Göpf starb am 4. Februar 2010.

Mehr von «Sinerzyt»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen