Zum Inhalt springen

Header

Audio
Silvia Delorenzi-Schenkel (r.) zu Gast bei Renate Anderegg
SRF
abspielen. Laufzeit 57:02 Minuten.
Inhalt

Ihr Herz schlägt für Schweizer Volksmusik

Silvia Delorenzi-Schenkel hat sich ihr Leben lang für den Erhalt der Schweizer Volksmusik engagiert.

Jetzt hören
Download

Die 71-jährige Musikethnologin Silvia Delorenzi-Schenkel war 20 Jahre Präsidentin vom Verein «Gesellschaft für die Volksmusik in der Schweiz" (GVS).

Nach 40 Jahren erfolgreicher Arbeit der GVS, konnten die gesteckten Ziele erreicht werden. Ende 2020 wurde der Verein mit Zufriedenheit und Zuversicht aufgelöst.

Durch die Arbeit der GVS enstanden zwei Zentren: das «Haus der Volksmusik» in Altdorf UR und das «Roothuus Gonten» AI. Zudem wurden etliche Publikationen veröffentlicht.

Noch immer setzt sich Silvia Delorenzi-Schenkel unermüdlich für die Schweizer Volksmusik ein. Sie arbeitet in freiwilliger Arbeit weiter im «Haus der Volksmusik» und hilft den Musikverbänden wie eine «Spinne» sich weiterhin zu vernetzen.

Gespielte Musik