Zum Inhalt springen

Header

Audio
Cloé Jans.
ZVG GFS
abspielen. Laufzeit 27:16 Minuten.
Inhalt

Klimastreik als Zeichen einer politisierten Jugend?

Die Klima-Demo auf dem Bundesplatz wurde aufgelöst, die Protestierenden abtransportiert. Doch das Thema Klimawandel und der jugendliche Unmut gegenüber der «untätigen» Politik werden erhalten bleiben. Wie politisch ist die heutige Jugend?, fragen wir die Politologin Cloé Jans im «Tagesgespräch».

Jetzt hören
Download

Lange galt die Jugendkultur als politikfreie Zone. Aber die Generation Z interessiert sich wieder dafür, engagiert sich, geht auf die Strasse. Warum ist das so? Und erleben wir eine nachhaltige Politisierung der Jugend?
Nach wie vor beteiligen sich junge Stimmberechtigte weniger stark an Wahlen und Abstimmungen als ältere Mitbürger. Abhelfen könnte das Stimmrechtsalter 16, das kürzlich vom Nationalrat neu lanciert wurde.
Wie politisch tickt unsere Jugend? Mit der Frage setzt sich die Politikwissenschaftlerin Cloé Jans vom Forschungsinstitut GFS Bern auseinander. Für eine heute Nachmittag stattfindende Tagung zur Frage, wie Jugendliche für Politik begeistert und bewegt werden können, hat sie einen Politikmonitor erstellt. Marc Lehmann befragt Cloé Jans zu ihren Erkenntnissen.