Zum Inhalt springen

Header

Audio
Sandra Künzi, Präsidentin der Theaterschaffenden Schweiz t. am 16. November 2020 in Bern.
Keystone
abspielen. Laufzeit 26:34 Minuten.
Inhalt

Sandra Künzi: Die Kultur vor einem langen Winterschlaf?

Die Kultur-Branche wird von der Corona-Krise besonders stark gebeutelt. Kinos, Theater, Konzertlokale dürfen höchstens 50 Gäste empfangen, in manchen Kantonen sind sie ganz geschlossen. Wie soll die Kultur über die Runden kommen? Wir fragen die Wort-Künstlerin und Kultur-Lobbyistin Sandra Künzi.

Jetzt hören
Download

Die Pandemie hat auch das Kulturleben im Griff: Leuchttürme wie das Zürcher Opernhaus sind ebenso geschlossen wie das Kino um die Ecke. Gerade für freie Kulturschaffende, private Veranstalter und kleine Ensembles wird die Luft dünn, und viele sehen sich mit der Existenzfrage konfrontiert. Wie ist die Kultur zu retten? Oder: Ist sie am Ende gar entbehrlich?

Über grundsätzliche und ganz praktische Fragen spricht Marc Lehmann im «Tagesgespräch» mit Sandra Künzi. Die ausgebildete Juristin ist Autorin, Musikerin und Spoken-Word-Performerin, ausserdem selber Kultur-Veranstalterin und als Präsidentin des Verbands «t. Theaterschaffende Schweiz» auch Mitglied der Taskforce Culture, welche diese Woche mit Kulturminister Berset zusammengekommen ist.