Zum Inhalt springen

Header

Audio
Volker Pabst, NZZ-Korrespondent für die Türkei.
ZVG
abspielen. Laufzeit 25 Minuten 19 Sekunden.
Inhalt

Volker Pabst: Die Türkei eilt von Krise zu Krise

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ist ein mächtiger Mann. Aber gegen die Gesetze der Ökonomie ist auch er machtlos. Mit seiner Wirtschaftspolitik hat er die türkische Lira auf einen Sturzflug geschickt und dem Land hohe Inflationsraten beschert.

Download

Löhne und Ersparnisse verlieren rapid an Wert. Entsprechend sind die Umfragewerte des Präsidenten im Keller. Für negative Schlagzeilen sorgt auch Erdogans Umgang mit dem Rechtsstaat. Wegen Menschenrechtsverletzungen drohen der Türkei Sanktionen des Europarates.

Über Ursachen und Folgen der kompromisslosen Politik des türkischen Staatspräsidenten sprechen wir mit Volker Pabst.

Der Türkei-Korrespondent der NZZ ist Gast im «Tagesgespräch» bei Barbara Widmer.

Mehr von «Tagesgespräch»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen