Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Polybahn in der Stadt Zürich, gehört mit jährlich über zwei Millionen Passagieren, zu den meist-frequentiertesten Standseilbahnen der Schweiz
SRF
abspielen. Laufzeit 56 Minuten 47 Sekunden.
Inhalt

Outdoor-Reporter: Städtisches Seilbahn-Erlebnis

Für Stand-Zahnrad- oder Luftseilbahn muss man nicht in die Berge. Auch verschiedene Städte verfügen über solche Bahnen auf ihrem Territorium.

Download

In der Stadt und Agglomeration Zürich, kann man eine Stadtwanderung machen, bei der man bis am Abend, fünf verschiedene Bahnen benutzt hat. Das Tram, kommt als Nummer Sechs, dann als Zugabe noch dazu.

Dank Tourismus in der Stadt

Standseil- oder Zahnradbahnen fanden im 19. Jahrhundert mit dem Tourismus in die Städte. Die Städte wollten ihren Bürgern und den Touristen die Naherholungsgebiete, damals noch ausserhalb der Stadt, schmackhaft machen. Als nach dem ersten Weltkrieg der Tourismus einbrach und viele Städte auf das Tram setzten, verschwanden viele Standseil- und Zahnradbahnen wieder aus den Städten. Einige haben jedoch bis heute überlebt.

Fünf Bahnen an einem Tag

Die Stadt Zürich bietet mit fünf möglichen Bahnen an einem Tag, einen besonderen Bahnspass. Hier kann man mit der Polybahn, dem Rigiblickbähnli, der Dolderbahn, Uetlibergbahn und der Luftseilbahn Felsenegg nach Adliswil, eine stattliche Stadt- Landwanderung machen. In anderen Städten wie Freiburg, Bern oder Lugano, verbinden die Bahnen meistens den unteren mit dem oberen Stadtteil. In Locarno, verbindet das Funicolare Madonna del Sasso, die Stadt mit dem Kloster Madonna del Sasso, von wo es dann weiter mit der Luftseilbahn auf den Hausberg von Locarno, den Cardada geht.

Über zwei Tausend Bahnen

In der Schweiz gibt es 2 427 kantonal oder eidgenössisch zugelassene Bahnen. Darunter sind 350 Sesselbahnen, 254 Kleinstseilbahnen oder 54 Standseilbahnen. Am meisten Bahnen befinden sich im Kanton Wallis, Graubünden und Bern. SRF 1-Outdoor-Reporter Marcel Hähni nimmt sie mit, auf eine Bähnli-Tour durch die Schweiz und präsentiert die passenden Wanderungen dazu. 

Mehr von «Treffpunkt»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen