Zum Inhalt springen

Header

Audio
Blick auf das Flusskraftwerk Beznau.
Keystone
abspielen. Laufzeit 24:48 Minuten.
Inhalt

Die Rolle der Wasserkraft bei der Energiewende

Wasserräder treiben seit Jahrhunderten die Schweiz an. Aktuell kommen rund zwei Drittel des Schweizer Stroms aus Wasserkraftwerken. Im Rahmen der Energiewende soll die Wasserkraft sogar noch ausgebaut werden. Doch der Zubau kommt ins Stocken.

«Trend» zeigt anhand von zwei Beispielen, dem Kraftwerk Beznau an der Aare und dem Kraftwerk Oederlin an der Limmat, weshalb die aktuelle Entwicklung die Energiestrategie 2050 durcheinanderbringen könnte. Und wir sprechen mit einer Umweltschützerin und einem Kraftwerksbetreiber über mögliche Lösungsansätze.