Zum Inhalt springen

Header

Audio
Franz Werra (rechts) trifft Adolf Hitler und dessen Adjudanten Nicolaus von Below.
ZVG
abspielen. Laufzeit 34 Minuten 9 Sekunden.
Inhalt

Ein Walliser wird zum Star im Dritten Reich

Er, ein gefeierter Nazipilot - sie, seine Schwester: Franz und Emma von Werra. Als Kinder werden sie aus einer verarmten Walliser Adelsfamilie gerissen und nach Deutschland gebracht. Sie wachsen auf, ohne zu wissen, woher sie stammen. Bis sie ihr Geheimnis erfahren. 

Download

«Es ist eine Familiengeschichte, die niemanden kalt lässt», sagt der Historiker Wilfried Meichtry, der die Geschichte der Familie von Werra aus der Walliser Gemeinde Leuk erforscht und das Buch "Du und ich, ewig eins: das Schicksal der Geschwister von Werra" geschrieben hat. 

Es ist eine Geschichte rund um aristokratischen Hochmut, Armut, katholische Glaubenswelt, sexueller Missbrauch und den Einfluss des Nationalsozialismus.

Mehr von «Zeitblende»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen