Sigur Rós mit Kind und Kegel am OpenAir St. Gallen

Die isländische Band Sigur Rós verzauberte am Freitagabend die Festivalbesucher. Andächtig lauschte man der Musik, die Bilder von Feen, Geysiren und unendlichen Weiten vor dem inneren Auge entstehen lässt.

Zwischen Kinder ins Bett bringen und Konzert spielen fand Georg Holm von Sigur Ros sogar noch Zeit, bei Tina Nägeli auf einen kleinen Schwatz vorbeizuschauen.

Bildlegende: Georg Holm von Sigur Rós bei Moderatorin Tina Nägeli Zwischen Kinder ins Bett bringen und Konzert spielen fand der Bassist Zeit, in unserem Sendewagen vorbeizuschauen. SRF Virus

Sigur Rós haben nebst ihrer märchenhaften Seite auch eine sehr praktische Ader, wie Bassist Georg Holm im Interview mit Moderatorin Tina Nägeli bewies. Er brachte seine Familie mit ans Festival und brachte kurz vor seinem Auftritt seine Kids ins Bett.

Alles unter einem Hut

Sein Beispiel zeigt: Musikerkarriere und Familienleben passen sehr wohl unter einen Hut. Alles, was es dazu braucht, ist ein grosser Tourbus, gutes Zeitmanagement und ein Unterhaltungsprogramm für die Kleinen.