Untertitelung

Allgemeines

In der Schweiz leben etwa 6000 gehörlose Personen, einige tausend Spät-Ertaubte und fast 100 000 Menschen mit einem stark beeinträchtigten Hörvermögen. Für diese Menschen hat SRF bereits im 2015 die Hälfte der gesamten Sendezeit untertitelt. In der Primetime zwischen 19 und 22 Uhr sind auf SRF 1 sogar alle Sendungen untertitelt.
Untertitel helfen auch jenen Menschen, welche mit der deutschen Sprache und dem Schweizerdeutschen im Speziellen, Mühe haben.

Neben der Untertitelung bietet SRF für Gehörlose auch Sendungen in Gebärdensprache sowie für Blinde oder sehbehinderte Personen Programme mit Audiodesktription. Mehr zum Thema unter:
Angebote für sinnesbehinderte Personen

Bei welchen Sendungen können Untertitel zugeschaltet werden?

Nachfolgend eine eine Liste der Sendungen, die derzeit mit Untertiteln auf den Sender von SRF sowie im Play SRF zu sehen sind:

(Stand: 29. März 2017)

Siehe auch Untertitelung TV-Programm SRF

Wo finde ich weitere Informationen zur Untertitelung?

Die Website untertitelung.ch informiert über alles Nützliche rund um die Fernseh-Untertitelung in der Schweiz.

Zurück zur Übersichtsseite «Hilfe»