Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Podcast «Zambo-Bus» Eine farbenfrohe Religion – Sevvel (12) lebt den Hinduismus

Bunte Gottheiten, viel Gesang und scharfes Essen: Kinderreporterin Marie Lotta taucht in Sevvels Religion, den Hinduismus, ein. Komm mit! In dieser Mission bist du dabei, wenn Sevvel im Ritual seine Götter mit Energie «auflädt» und du erfährst, warum er nur vegetarisch isst.

Es ist Mittag, gleich geht für Sevvel (12) aus Bern die Schule wieder los. Wie jeden Freitag widmet er sich vorher aber seinen hinduistischen Gottheiten. Sevvel ist Hindu. In einem aufwändigen Ritual «lädt» er die Götterfiguren mit Energie «auf». Dieses Mal ist Kinderreporterin Marie Lotta dabei: «Wow. Das ist so spannend!», staunt die Elfjährige. Und zuweilen weiss sie gar nicht mehr, was sie alles fragen wollte, so eindrücklich geht es in Sevvels Religion zu und her.

Eine Religion wie aus dem Wunderland

Audio
Zambo-Bus: Eine bunte Religion – Sevvel lebt den Hinduismus
31:13 min, aus Zambo-Bus Podcast für Kinder vom 07.05.2021.
abspielen. Laufzeit 31:13 Minuten.

Die Schattenseiten des farbenfrohen Hinduismus

Box aufklappenBox zuklappen
Sevvel im Tempel
Legende: SRF Kids

Das Kastensystem

Der Hinduismus wirkt wie eine sehr fröhliche Religion. Er hat aber auch seine Schattenseiten: In seinem Urspungsland Indien herrschte über viele Jahrtausende eine strenge Ordnung in der Gesellschaft, das Kastensystem. Wer in eine Bauernfamilie zur Welt kam, konnte nicht einfach einen anderen Beruf wählen, sondern blieb Bauer oder Bäuerin. Und die eigenen Kinder wiederum auch. Priester konnten demzufolge auch nur diejenigen werden, die in eine Priesterfamilie geboren wurden – und nur Männer!

Der «neue» Hinduismus

In Sevvels hinduistischer Gemeinschaft in Bern läuft das anders. Die Priester dort haben «ihren» Hinduismus moderner gemacht. Das heisst: Jeder und jede darf Priester oder Priesterin werden. Das Kastensystem hat hier keinen Platz.

Schreib uns!

Hast du dir den Podcast angehört? Hat dir etwas aus Sevvels Welt mit dem Hinduismus besonders Eindruck gemacht? Erzähl's und in einem Blog im Treff oder schreib uns eine Mail an redaktion@srfkids.ch! Das «Zambo-Bus»-Team freut sich über Post von dir!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen