Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Podcast «Zambo-Bus» Im Tierheim: Hinter jedem Tier ein Schicksal

Bist du auch Tierliebhaber:in? Jael (10) gehört definitiv dazu. Sie besucht mit dem «Zambo-Bus» ein Tierheim in Zürich. Von schuppigen Reptilien, süssen Katzen bis hin zu einem alten, flauschigen Hund - dieses Heim gibt Tieren ein vorübergehendes Zuhause.

Audio
Zambo-Bus im Tierheim: Hinter jedem Tier ein Schicksal
29:12 min, aus Zambo-Bus Podcast für Kinder vom 28.05.2021.
abspielen. Laufzeit 29:12 Minuten.

Jael (10), im «Treff» kennst du sie als Toffi, besucht mit dem «Zambo-Bus» ein Tierheim in Zürich. Dieses Heim bietet Reptilien, Nagetieren, Katzen und Hunden ein vorübergendes Zuhause. All diese Tiere warten jedoch auf ein Plätzchen bei einer Familie. Einer der Kandidaten ist der halbblinde Hund namens Bruno. Er ist 14 Jahre alt, sehr flauschig und auf einem Auge blind.

Bruno und seine Mitbewohner:innen

Warum kommt ein Tier ins Heim?

Box aufklappenBox zuklappen
Katze
Legende: SRF Kids
  • Die Besitzer:innen ziehen um und dürfen die Tiere leider nicht in die neue Wohnung mitnehmen.
  • Lebensumstände ändern sich und die Familie merkt, dass sie nicht mehr genügend Zeit oder Geld für das Tier aufbringen kann.
  • Die Tiere werden nicht gut behandelt und / oder vernachlässigt. Darum werden zum Wohl der Tiere den Besitzer:innen die Tiere weggenommen und ins Tierheim gebracht.
  • Tierbesitzer:innen sterben und niemand in der Familie kann oder will das Tier aufnehmen.

Hast du auch eine tolle Idee für eine Mission?

Falls du eine Idee für eine neue «Zambo-Bus»-Mission im Kopf hast, schreib einen Blog im «Treff» oder sende uns eine Sprachnachricht auf die Nummer; 076 317 44 44. Wir freuen uns!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen