«Teufel»

Drei Punks streunen unbeschwert durch die Zürcher Strassen. Sie ahnen nicht, dass der Teufel der Erde einen Besuch abstattet. Filmstudentin Yasmin Joerg lässt den Teufel die Punks auf die Probe stellen.

Drei Punkerfreunde streunen unbeschwert durch die Strassen Zürichs. Sie leben von Tag zu Tag, schnorren um zu bekommen, was sie gerade brauchen. Die drei Freunde ahnen nicht, dass der Teufel gerade auf der Erde zu Besuch ist.

Der jüngste Punk Tom wird beim Klauen erwischt. Auf der Flucht rennt er dem Teufel in die Arme. Dieser will seinen Körper stehlen, was ihm aber nicht gelingt. Das lässt der Teufel nicht auf sich sitzen. Er stellt Tom nach und verhilft ihm zu einem Sechser im Lotto. Der Millionengewinn stellt die Freundschaft der drei Punks auf die Probe.

Ein Film über Punks, den Teufel und Freundschaft von Yasmin Joerg, Master-Studentin Film. Als Inspiration diente Kurt Frühs «Der Teufel hat gut lachen».

Kurt Früh Reloaded

Studierende der Zürcher Filmhochschule realisieren sechs Kurzfilme im Geiste von Kurt Früh in Koproduktion mit SRF.