Zum Inhalt springen

20. Jubiläum Dieser Mann ist das Vorbild für den Dude aus «The Big Lebowski»

Die Komödie «The Big Lebowski» der Coen-Brüder ist Kult. Die Hauptfigur beruht auf einem Bekannten der Regisseure.

Legende: Video 20 Jahre «The Big Lebowski» abspielen. Laufzeit 4:58 Minuten.
Vom 07.03.2018.

«Er scheint die Person, die am wenigsten für solch verwirrende Situationen gewappnet ist», sagte Regisseur Ethan Coen in einem Interview. «Deshalb wollten wir diesen Charakter in ebendiese Situationen bringen.» Er sprach von Jeff Dowd. Mit ihm hatten die Brüder für den Vertrieb und das Marketing ihres ersten Films «Blood Simple (1984) zusammengearbeitet. Dowd ist Filmproduzent, Aktivist und Vorbild für den Helden in der Coen-Komödie «The Big Lebowski», die vor 20 Jahren in die Kinos kam. Dieser Film-Protagonist heisst ebenfalls Jeff, mit Nachname jedoch Lebowski.

«The Big Lebowski»

Jeff Lebowski (Jeff Bridges) ist ein gemütlicher Kerl. Der alternde Kiffer nennt such «The Dude», chillt gerne, gönnt sich ab und zu einen Drink und geht mit seinen Kumpels (Steve Buscemi, John Goodman) zum Bowling. Doch dann kommt es zu einer verhängnisvollen Verwechslung: Zwei brutale Geldeintreiber halten ihn für den Millionär Jeffrey Lebowski (David Huddleston). Durch diesen wird der Dude immer weiter in ein wirres Verbrechen hereingezogen.

Die Gemeinsamkeiten

Dicker alter Mann spricht auf einer Bühne in ein Mikrofon und gestikuliert mit den Händen.
Legende: Jeff Dowd setzt sich für politische Anliegen ein – wie Jeff Lebowski in «The Big Lebowski». Getty Images

Den Spitznamen ihres Protagonisten haben die Coens geklaut: Jeff Lebowski nennt sich Dude – genau wie Dowd. Der wurde von seinen Schulkameraden so gerufen. Es ist eine Abwandlung seines Nachnamens. Auf Englisch bedeutet «Dude» aber auch ganz einfach «Kumpel».

Wie der Film-Jeff ist der echte Jeff Pazifist. Er war Mitglied der Seattle Liberation Front, einer radikalen Anti-Vietnamkrieg-Bewegung. Nach einem Protest mussten er und sechs weitere Mitglieder, die «Seattle Seven», für kurze Zeit ins Gefängnis. Im Film erzählt der Dude, dass er Mitglied der «Seattle Seven» war.

Die Unterschiede

drei Männer an Rednerpult, der in der Mitte Locken und Schnauz spricht
Legende: Jeff Dowd (Mitte) spricht 2000 am Filmfestival in Santa Barbara über unabhängiges Filmemachen. Getty Images

Lebowski arbeitet nicht, im Gegensatz zu Dowd. Der ist erfolgreicher Film-Produzent, unter anderem hat er das Drama «Zebrahead» (1992) von Oliver Stone produziert. Ausserdem ist er als Berater für Indie-Filme tätig, war zuständig für das Marketing von Filmen wie dem Horror-Klassiker «Blair Witch Project» (1999) und half Schauspieler Robert Redford bei der Gründung des Sundance Film Festival.

Jeff Dowd stand zwar Pate für den Dude, er hat aber natürlich nicht all das erlebt, was im Film passiert. Viele der Szenen haben die Coen-Brüder aus Erlebnissen anderer Bekannter zusammengestückelt. So ist es einem ihrer Freunde tatsächlich passiert, dass sein Auto geklaut wurde. Als es wieder auftauchte, lag auf dem Rücksitz eine Hausaufgabe, die ihn schliesslich zum jungen Täter führte. Genau so geht es auch dem Dude im Film.

Die Veränderung nach dem Film

Drei Männer posieren für das Foto in einer Reihe. Derjenige rechts und derjenige links sind als zwei Charaktere aus dem Film verkleidet, in der Mitte steht Jwff Dowd mit Hemd und Sonnenbrille.
Legende: Für Lebowski-Fans ist Jeff Dowd (Mitte) eine Ikone – umso mehr freuen sie sich, wenn er wie hier ein Fan-Treffen besucht. Imago

Jeff Dowd ist zwar erfolgreich im Film-Geschäft, war im Mainstream jedoch weitgehend unbekannt. Das änderte sich mit «The Big Lebowski». Der Film floppte an den Kinokassen, löste auf DVD aber einen wahren Fan-Kult aus. Noch heute treffen sich die Anhänger regelmässig an sogenannten Lebowski-Festen und zelebrieren die schrägen Figuren. Für die Fans ist Dowd eine Ikone. Umso mehr freuen sie sich, dass Dowd noch heute, 20 Jahre nach der Film-Premiere, oft durchs Land reist und an den Fan-Events teilnimmt. Seine Berühmtheit nutzt er auch für seine politischen Aktivitäten.