Zum Inhalt springen

60. Geburtstag Wir erinnern uns an den sanften Riesen aus «The Green Mile»

Als Mann in der Todeszelle wurde Michael Clarke Duncan bekannt. Ebenso aussergewöhnlich wie seine Statur war seine Karriere.

Legende: Video Der Riese aus «The Green Mile» abspielen. Laufzeit 1:39 Minuten.
Vom 06.12.2017.

Er wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf

Ein Mann mit Glatze und starken Oberarmen sitzt auf einer Tribüne.
Legende: Seine Mutter war Putzfrau. Um sie zu unterstützen, stellte Duncan seine Träume hinten an. Getty Images

Schon als Kind träumte Michael Clarke Duncan davon, Schauspieler zu werden. Doch um seine alleinerziehende Mutter zu unterstützen, nahm er Jobs als Bauarbeiter, Türsteher und Bodyguard an. Unter anderem sorgte er für die Sicherheit von Will Smith und Jamie Foxx.

Er war nicht immer so kräftig

Ein Mann mit Cap und Sonnenbrille spannt seine Oberarmmuskeln an.
Legende: Sein durchtrainierter Oberkörper wurde neben der tiefen Stimme zu Duncans Markenzeichen. Getty Images

Duncan war 1,96 Meter gross und wog 143 Kilo. Als Kind habe er aber eine ganz andere Statur gehabt: «Meine Schwester Judith sagte immer, ich hätte eine schmale Brust. Sie hat mich dauernd verprügelt», erzählte er in einem Interview.

Er wurde im Fitness-Studio entdeckt

Filmszene: zwei Atronauten in voller Montur.
Legende: Duncan als Astronaut Bear in «Armageddon» an der Seite von Ben Affleck. imago

Seine erste grössere Rolle hatte Duncan erst mit 41 Jahren im Katastrophenfilm «Armageddon» (1998). Entdeckt wurde er im Fitness-Studio. «Bei seinem ersten Vorsprechen hat er geweint», sagte Regisseur Michael Bay. «Er war so stolz, dass er vorsprechen durfte und wollte auch seine Mama stolz machen.»

Duncan bekam die Rolle. Anfangs habe er jedoch furchtbar schlecht gespielt, erzählte Bay. «Michael hat sich aber wahnsinnig gesteigert und alle haben ihn ins Herz geschlossen.»

Er verdankte seinen Durchbruch Bruce Willis

Zwei Männer stehen nebeneinander, ihnen werden fünf Mikrofone vors Gesicht gehalten. Im Hintergrund ein Filmplakat, auf dem die beiden Männer und zwei weitere abgebildet sind.
Legende: Wurden durch den Film «Armageddon» gute Freunde: Michael Clarke Duncan und Bruce Willis. Getty Images

In «Armageddon» spielte er an der Seite des Schauspielers Bruce Willis. Er war es, der Duncan für die Rolle des sanften Riesen im Drama «The Green Mile» (1999) vorschlug. Der Film war sein Durchbruch und brachte ihm eine Oscar-Nominierung ein.

Duncan und Willis standen noch drei Mal gemeinsam vor der Kamera: In den Komödien «Breakfast of Champions» (1999) und «The Whole Nine Yards» (2000) sowie in der Comic-Verfilmung «Sin City» (2005).

Er war vielseitig

Szene aus einem Zeichentrickfilm: Ein riesiger, freundlich dreinblickender Bär sitzt im Wasser, vor ihm sitzt ein kleiner und schaut zu ihm auf.
Legende: Duncan lieh seine Stimme unter anderem dem grossen Bären Tug aus «Brother Bear». DisneyToonStudios, Walt Disney Pictures

Duncan spielte in Dutzenden Komödien, Action-Filmen und Dramen und hatte Gastauftritte in Serien wie «Two and a Half Men» (2008 und 2009) oder «Bones» (2011). Ausserdem lieh er seine tiefe Stimme Figuren in Games und Animations-Filmen, darunter «Brother Bear» (2003) oder «Kung Fu Panda» (2008).

Er starb mit nur 54 Jahren

Filmszene: Blick von oben, ein grosser Mann zeigt mit dem Zeigefinger nach oben, ein kleinerer Polizist schaut in die gleiche Richtung.
Legende: Viele Hollywood-Grössen trauerten um Duncan, darunter Tom Hanks, sein Co-Star aus «The Green Mile». Keystone

2012 erlitt er einen Herzinfarkt, an dessen Folgen er verstarb. Viele Freunde aus Hollywood trauerten um den Schauspieler. Tom Hanks, sein Co-Star aus «The Green Mile», sagte: «Michael war magisch. Er war die Liebe in Person.» Am 10. Dezember wäre der grosse Mann 60 Jahre alt geworden.