Zum Inhalt springen

Header

Holm mit erhobenem Zeigefinger
Legende: Der britische Schauspieler Ian Holm war in zahlreichen grossen Produktionen zu sehen. Getty Images / Chris Weeks
Inhalt

Britischer Schauspieler «Herr der Ringe»-Darsteller Ian Holm ist tot

Nebst Bilbo Beutlin verkörperte er Rollen in über 130 Filmen: Ian Holm war der Mann der grossen kleinen Rollen.

Die Meisten kennen Ian Holm als Bilbo Beutlin in der Fantasy-Trilogie «Herr der Ringe». Daneben war der Schauspieler, der in den vergangenen 60 Jahren in über 130 Filmen mitgespielt hat, auch in weiteren grossen Filmen zu sehen. Oft glänzte er als Nebendarsteller.

In den Science-Fiction-Filmen «Alien» oder «Das fünfte Element» etwa, oder dem Scorsese-Drama «The Aviator». Mit den Regisseuren Terry Gilliam und David Cronenberg drehte er gleich mehrere Filme.

Erfolg auf Bühne und Leinwand

Vor seinem Durchbruch im Kino war Holm erfolgreicher Theater-Schauspieler: Er war Mitglied der Royal Shakespeare Company, 1967 gewann er den Tony Award als bester Nebendarsteller.

Ein älterer Herr mit grauen Haaren schaut kritisch.
Legende: Ian Holm in der Rolle des Bilbo Beutlin: Szene aus «Der Hobbit: Eine unerwartete Reise» (2012). imago images / Prod.DB

Laut seinem Agenten ist der britische Schauspieler nun im Alter von 88 Jahren gestorben, wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtet. Er litt, so schreibt der «Guardian, Link öffnet in einem neuen Fenster», an einer Parkinson-Erkrankung.

Er sei friedlich im Krankenhaus in London im Beisein seiner Pfleger und Familie gestorben, zitierte das Blatt eine Mitteilung seines Agenten.

Radio SRF 2 Kultur, Kultur-Nachrichten, 19.06.2020, 16:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.