«Die Erbschaft»: Wie viel ist dir deine Familie wert?

Die dänische Fernsehserie zeigt eine zerrüttete Familie, die sich um das Erbe ihrer egozentrischen Mutter streitet. «Die Erbschaft» brilliert mit einer hervorragenden Besetzung. Das spannende Psychodrama wirft die Frage auf: was hat mehr Wert, die Familie oder das Geld?

Protagonisten sitzen am Tisch und schauen in die Kamera

Bildlegende: Das aufwühlende Familiendrama «Die Erbschaft» geht viel tiefer, als ein Erbstreit vermuten lässt. Nadcon Film

Darum geht es

Kurz vor ihrem Tod schreibt eine egozentrische Künstlerin ein neues Testament und vererbt ihr millionenteures Anwesen ihrer Tochter, die sie vor über 20 Jahren zur Adoption freigegeben hat. Die drei Geschwister können nicht glauben, dass ihre Mutter sie enterbt hat. Der Kampf ums Erbe beginnt. Das Herausragende an der dänischen TV-Serie «Die Erbschaft» ist die Kombination aus Spannung (Wer wird Millionär?) und moralischer Zerrissenheit (Welchen Wert hat die Familie?).

Video «Die ersten 90 Sekunden» abspielen

Die ersten 90 Sekunden

1:34 min, vom 21.8.2015

Der Sexappeal

Starke Frauen und weinende Männer. So könnte der Untertitel der dänischen Serie lauten. Es geht um Lügen, Intrigen und Selbstsucht. Düster und kalt sind nicht nur das dänische Wetter, sondern auch die Seelen der Figuren. Es sind starke Persönlichkeiten, die bei einem Psychiater in besten Händen wären.

Video «Der Geruch» abspielen

Der Geruch

2:37 min, vom 21.8.2015

Was man wissen sollte

Auch wenn das kleine Land im Norden Europas nicht einmal 6 Millionen Einwohner hat, produziert Dänemark einen Serien-Exportschlager nach dem anderen: «Kommissarin Lund» (2007-2012), «Gefährliche Seilschaften» (2010-2013), «Die Erbschaft» (seit 2014), um nur drei zu nennen. Gründe: Den Drehbuchautoren wird grosse Freiheit gelassen, wodurch oft originelle und mutige Stoffe entstehen. Dazu kommt, dass die Serien oft auf der dramaturgischen Struktur der «Double Story» basieren. Das heisst, die Dänen setzen einerseits auf eine packende Geschichte, andererseits schwingt immer auch ein ethisch-moralisches Thema mit.

Video «Der Hintergrund» abspielen

Der Hintergrund

2:13 min, vom 21.8.2015

Wer die Serie gucken sollte

«Die Erbschaft» ist für Leute, die

  • gerne zuschauen, wenn sich andere Familien streiten
  • Serien mögen, bei denen moralische Werte hinterfragt werden
  • auf unverbrauchte Schauspieler stehen
  • düstere Figuren mögen, die unerwartete Wege gehen
  • die sich nicht daran stören, wenn alle im Film geduzt werden (sogar der Richter bei der Verhandlung)
  • gerne in die Abgründe der menschlichen Seele blicken
  • starke Frauenfiguren lieben
Video «Jesper Christensen» abspielen

Jesper Christensen

1:21 min, vom 21.8.2015

Sendehinweis

Die erste Staffel von «Die Erbschaft» startet am 24. August auf SRF 1 um 23.45 Uhr.

Sendung zu diesem Artikel