Zum Inhalt springen

Film & Serien Film-Tipp des Tages: «Angel Heart»

Der Auftrag, den Privatdetektiv Harry Angel erhält, scheint nichts Besonderes zu sein. Er muss einen Sänger namens Johnny Favorite finden. Doch je tiefer Angel gräbt, desto seltsamer wird die Angelegenheit, und schon bald findet sich der Jäger in der Rolle des Gejagten wieder.

Ein Mann in Unterhemd spricht mi einer Frau mit gelockten Haaren.
Legende: Der Privatdetektiv Harry Angel (Mickey Rourke, l.) verfolgt die Spuren von Johnny Favorite in New Orleans. SRF/TMG

1955: Privatdetektiv Harry Angel (Mickey Rourke) hat Arbeit bitter nötig, und da fackelt er nicht lange, als ihm ein mysteriöser Herr mit Namen Louis Cyphre (Robert De Niro) einen Auftrag erteilt. Angel soll für ihn den Big-Band-Sänger Johnny Favorite finden. Seine erste Spur führt den Schnüffler nach Coney Island in ein Pflegeheim, wo er auf Doktor Fowler (Michael Higgins) stösst. Als Angel Fowler fragen will, warum er an der Krankengeschichte Favorites herumgedoktert hat, findet er den Arzt erschossen auf.

Im Land des Voodoo-Kults

Wenig erfreut darüber, dass er nun des Mordes verdächtigt wird, will Angel aus dem Vertrag aussteigen. Doch Mister Cyphre macht ihm ein finanzielles Angebot, dass er nicht ausschlagen kann. Angels Ermittlungen führen ihn nach New Orleans, wo er den früheren Gitarristen von Favorites Band, Toots Sweet (Brownie McGhee), ausfindig macht. Wie bei einer Zwiebel schält Angel Lage um Lage des Mysteriums um Johnny Favorite ab, und dabei tritt Unschönes zu Tage: Johnny war besessen von Voodoo und Satanismus. Margaret Krusemark (Charlotte Rampling), die ehemalige Verlobte des Sängers, wurde das Opfer eines grausamen Ritualmordes. Dieses Schicksal könnte auch die hübsche Epiphany (Lisa Bonet) ereilen, die Tochter von Evangeline, der heimlichen Liebe Favorites.

Sendeplatz

Freitagnacht um 00:05 Uhr auf SRF 1