Film-Tipp des Tages: «Arne Dahl – Misterioso»

Nachdem in Stockholm nacheinander drei hochrangige Unternehmer ermordet worden sind, wird eine Spezialeinheit, das sogenannte A-Team, zusammengestellt. Die zusammengewürfelte Schar muss sich zusammenraufen und gleichzeitig alles daran setzen, weitere Morde zu verhindern.

Shanti Roney als Paul Hjelm

Bildlegende: Shanti Roney als Paul Hjelm SRF/ZDF/Johan Paulin

Nach einem Überfall auf die Sydbank in der schwedischen Kleinstadt Avesta bleibt ein Bankräuber tot zurück. Ein langer Dartpfeil hat sein Auge durchbohrt. Vom Täter fehlt jede Spur, Zeugen gibt es keine. Kurz darauf werden in Stockholm kurz hintereinander drei hochrangige Unternehmer ermordet. Jenny Hultin (Irene Lindh), die Chefin des Obersten Kriminalamts, stellt aus gegebenem Anlass eine Spezialeinheit zusammen, das sogenannte A-Team.

Zum A-Team gehört Paul Hjelm (Shanti Roney), der sich nach einem riskanten Einsatz bei einer Geiselnahme einem polizeiinternen Komitee stellen muss. Computerexperte Jorge Chavez (Matias Varela), Polizei-Urgestein Viggo Norlander (Claes Ljungmark), der Freidenker und Familienmensch Arto Söderstedt (Niklas Åkerfelt), der Pragmatiker Gunnar Nyberg (Magnus Samuelsson) sowie die exzellente Denkerin und Verhörspezialistin Kerstin Holm (Malin Arvuidsson). Gemeinsam suchen sie fieberhaft nach einem Motiv für die drei Morde. Es gab zwar lose Geschäftsverbindungen zwischen den Opfern, und es stellt sich heraus, dass sie derselben Logen-Gesellschaft angehörten - aber das bringt die Ermittlungen nur schleppend voran.

Gleichzeitig muss das Team herauszufinden versuchen, wer das nächste Opfer sein könnte. Doch der Täter ist der Polizei immer einen Schritt voraus: Sie können den vierten Mord nicht verhindern. Viggo Norlander, frustriert über die fehlenden Ermittlungserfolge und zu viel Arbeit am Schreibtisch, verfolgt eine Spur in Richtung Estland, wo er in eine höchst gefährliche Situation gerät.

Die Kollegen in Schweden verfolgen derweil noch andere Hinweise. Ein Jazzstück von Thelonius Monk mit dem Titel «Misterioso» wird zur heissen Spur.

Sendeplatz

Samstag um 22:45 Uhr auf SRF 1.