Film-Tipp des Tages: Changeling - Der fremde Sohn

Christine Collins wird in Clint Eastwoods Film «Changeling», der auf einem aufsehenerregenden Fall aus den 1920er-Jahren basiert, von Angelina Jolie verkörpert, die dafür 2009 für den Oscar nominiert wurde.

Eine Mutter spricht mit ihrem Sohn.

Bildlegende: Mütterliche Ratschläge: Angelina Jolie als Christine Collins, Gattlin Griffith als Walter. SRF/Universal Studios

Los Angeles 1928. Christine Collins (Angelina Jolie) arbeitet als Filialleiterin bei einer örtlichen Telefongesellschaft und sorgt allein für ihren neunjährigen Sohn Walter (Gattlin Griffith). Als sie eines Abends für eine Kollegin einspringen muss, bleibt Walter allein zu Hause. Bei ihrer Rückkehr findet die Mutter das Haus leer.

Fünf Monate verbringt die verzweifelte Frau hin- und hergerissen zwischen Angst und Hoffnung. Dann erhält sie die erlösende Nachricht: Walter ist in Illinois gefunden worden. Die Polizeibehörde von Los Angeles, deren Ruf wegen Korruptionsfällen und schlampiger Amtsführung stark angeschlagen ist, inszeniert die Wiedervereinigung von Mutter und Sohn als grosses Medienereignis. Doch der kleine Knabe, der dem Zug entsteigt und sich in Christines Arme wirft, ist nicht der vermisste Sohn.

Der falsche Sohn im Haus

Auf Drängen der Polizei nimmt sie den Bub, der behauptet, ihr Sohn zu sein, mit nach Hause. Doch sie beharrt darauf, dass er nicht ihr Kind sei, und verlangt von der Polizei, dass man weiter nach dem richtigen Walter suche. Daraufhin versucht die Polizei, sie zu diskreditieren und als Lügnerin hinzustellen. Unterstützung findet sie einzig bei dem bekannten Prediger Gustav Briegleb (John Malkovich), der seit Jahren die Misstände im Polizeidepartement von Los Angeles anprangert. Als Christine öffentlich auftritt und behauptet, die Polizei versuche ihr aus eigennützigen Gründen ein anderes Kind unterzuschieben, wird sie von Captain J. J. Jones (Jeffrey Donovan) verhaftet und in einer psychiatrischen Anstalt versorgt.

Inzwischen macht Detective Lester Ybarra (Michael Kelly) auf einer heruntergekommenen Ranch eine fürchterliche Entdeckung.

Sendeplatz

Montagnacht um 00:35 Uhr auf SRF 1.