Film-Tipp des Tages: «Die Thomas Crown Affäre»

Der Millionär Thomas Crown ist zu Tode gelangweilt. Nichts scheint ihn mehr zu reizen, als kurzerhand einen dreisten Kunstdiebstahl in einem Museum zu inszenieren. Ihm auf die Schliche kommt die clevere Detektivin Catherine Banning. Endlich hat Crown eine ebenbürtige Gegnerin.

Eine Schauspielerin spielt eine Detektivin und hat ein Fernglass in der Hand.

Bildlegende: Versicherungsfrau mit dem gewissen Etwas: Rene Russo als Catherine Banning. SRF/United Artists

Wenn es sein muss, verschrottet der Selfmade-Millionär Thomas Crown (Pierce Brosnan) auch einmal ein 100 000-Dollar-Segelboot - um wenigstens ein bisschen Spass zu haben. Bevor er sich aber zu Tode langweilt, inszeniert der Kunstliebhaber einen cleveren Bilderdiebstahl und macht sich persönlich mit einem millionen-schweren Monet-Gemälde aus dem Staub. Die Versicherung heuert die attraktive Detektivin Catherine Banning (Rene Russo) an, um den hoffnungslos überforderten Polizisten Michael McCann (Denis Leary) zu unterstützen. Sie hat bisher jeden Betrüger und Dieb zur Strecke gebracht. Crown ist über seine Gegenspielerin hoch erfreut: endlich jemand, mit dem er sich messen kann.

Diese Wesensveränderung stellt auch Crowns Psychologin (Faye Dunaway) umgehend fest. Zwischen dem reichen Beau und seiner Jägerin entspinnt sich ein reizvolles Katz-und-Maus-Spiel mit erotischen Untertönen. Crown verspricht ihr, das Bild zurück ins Museum zu bringen, um mit ihr ein neues Leben zu beginnen. Doch die Geigen im Himmel verstummen, als Catherine bei einem unangekündigten Besuch in Crowns Wohnung auf die hübsche Anna (Esther Canadas) stösst. Verbittert organisiert Banning ein Grossaufgebot der Polizei, um bei der angekündigten Rückgabe zuzuschlagen. Doch der raffinierte Crown schlägt ihr ein weiteres Schnippchen.

Jahrelang bemühte sich Pierce Brosnan um eine Neuverfilmung des Krimiklassikers «The Thomas Crown Affair». Im Original spielte Hollywood-Legende Steve McQueen den gelangweilten Millionär, und Faye Dunaway gab seine Widersacherin. Dunaway hat als Psychologin des «neuen» Crown einen Cameo-Auftritt. Brosnan, der als James-Bond-Darsteller Weltruhm erlangte, hat das Remake mitproduziert.

Sendeplatz

Sonntag um 22:05 Uhr auf SRF zwei.