Film-Tipp des Tages: «Enemies – Welcome to the Punch»

Jacob Sternwood und seine Gang haben den jungen Polizisten Max Lewinsky Jahre schwer verwundet. Max hat nur ein Ziel: Den Gangster zur Strecke bringen. Doch bald wird klar, dass die beiden ungleichen Männer einen gemeinsamen Feind haben.

Nach einer spektakulären Verfolgungsjagd quer durch London schafft es der Gangster Jacob Sternwood (Mark Strong) seinen Verfolger zu stoppen: Er zerschiesst dem jungen Polizisten Max Lewinsky (James McAvoy) das Knie und entkommt in die Nacht.

Der Gangster Jacob Sternwood (Mark Strong) hängt seine Verfolger ab.

Bildlegende: Der Gangster Jacob Sternwood (Mark Strong) hängt seine Verfolger ab. SRF/Elite Film AG

Danach setzt er sich mit seinen erbeuteten Millionen ins Ausland ab, ausser Reichweite von Max.

Drei Jahre später wird Sternwoods Sohn Ruan (Elyes Gabel) bei einem Raubüberfall angeschossen und von der Polizei gefasst. Es ist klar, dass Sternwood in die Stadt zurückkehren wird, um den Mann, der für das Verderben seines Sohnes verantwortlich ist, zur Rechenschaft zu ziehen.

Aus Feinden werden Verbündete

Für Max, der immer noch von seiner Verletzung geplagt zum verbitterten Einzelgänger geworden ist, scheint endlich der Zeitpunkt gekommen, sich zu rächen. Mithilfe seiner Kollegin Sarah (Andrea Riseborough), dem einzigen Menschen, dem er noch vertraut, überredet er seinen Vorgesetzten, den Gangster endlich seiner gerechten Strafe zu überführen.

Doch als er seinem alten Widersacher eine Falle stellt und ihm schliesslich gegenübersteht, wird klar, dass dieser genau wie Max nur eine Marionette in einem viel grösseren Plan ist. Die beiden erbitterten Kontrahenten sehen sich gezwungen, zusammenzuarbeiten, um den gemeinsamen Feind zu besiegen.

SRF zwei zeigt «Enemies – Welcome to the Punch» exklusiv in Zweikanalton deutsch / englisch.

Sendeplatz

Donnerstag um 22:45 Uhr auf SRF zwei.