Zum Inhalt springen

Film & Serien Film-Tipp des Tages: Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

Eine Serie von Attentaten erschüttert Europa anno 1891. Sherlock Holmes verdächtigt Professor Moriarty, einen Krieg anzuzetteln. Mit seinem treuen Begleiter Dr. Watson jagt Sherlock Holmes seinen diabolischen Gegenspieler durch ganz Europa bis ins Berner Oberland.

Eine Frau und zwei Männer  rennen.
Legende: Explosiv. SRF/Warner Bros. Intl. Television

Das Strassburger Münster wird im Jahr 1891 Schauplatz eines Bombenanschlags. Verantwortlich dafür, so scheint es, sind Anarchisten, denen der preussische Reichsadler im besetzten Elsass ein Dorn im Auge ist. Ein scharfsinniger Zeitgenosse jedoch, der Londoner Detektiv Sherlock Holmes (Robert Downey Jr.), hat einen anderen Verdacht.

Als der österreichische Thronfolger tot aufgefunden wird, geht Inspektor Lestrade (Eddie Marsan) von einem Freitod aus. Das wache Auge von Sherlock Holmes hingegen beginnt in anscheinend isolierten Ereignissen ein unheilvolles Muster zu erkennen. Der Detektiv verdächtigt den genialen Mathematiker James Moriarty (Jared Harris) eines Komplotts. Der Professor will mittels einer Serie von Anschlägen aus dem zwischen Deutschland und Frankreich schwelenden Konflikt Kapital schlagen. Die Bestätigung dafür findet Sherlock Holmes in Heilbronn, wo Moriarty in einer Waffenfabrik eifrig Munition für einen erhofften Krieg produzieren lässt.

Mit seinem treuen Weggefährten Dr. Watson (Jude Law) jagt Sherlock Holmes durch ganz Europa, um dem diabolischen Professor das Handwerk zu legen. Zuletzt ist es das Berner Oberland, in dem sich Holmes und Moriarty gegenüberstehen in einem letzten Kampf auf Leben und Tod.

Über die Produktion

Befreit vom Druck des Vorgängers, ein junges Kinopublikum in die Welt eines modernisierten Sherlock Holmes erst einzuführen, schöpfen Regisseur Guy Ritchie und seine Drehbuchautoren in diesem Sequel aus dem Vollen. In «Sherlock Holmes: A Game of Shadows» (Originaltitel) kommt jene Figur ins Spiel, die ursprünglich bloss im 60. und letzten Holmes-Roman auftrat, als ebenbürtiger Gegenspieler des Meisterdetektivs jedoch zum unvergesslichen Erzfeind wurde, Professor Moriarty. Im Briten Jared Harris (TV-Serie «Mad Men») fand Guy Ritchie einen würdigen Darsteller, wie auch Noomi Rapace (aus der «Millennium-Trilogie») als Wahrsagerin Madam Simza und vor allem Stephen Fry («Wilde») in einer köstlichen Nebenrolle als Sherlocks Bruder Mycroft zum Vergnügen beitragen.

Auch in der Schweiz geriet «Sherlock Holmes - Spiel im Schatten» zum Kinohit, was Wunder, laufen bereits die Vorbereitungen für ein weiteres Abenteuer mit dem beliebten Meisterdetektiv.

Sendeplatz

Sonntag um 20:00 Uhr auf SRF zwei.