Filmfestival Venedig: Auf diese fünf Filme freuen wir uns

Rund 150 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme laufen an der Biennale in Venedig vom 27. August bis 6. September: Weltpremieren, Klassiker, aber auch Erstlinge noch unbekannter Filmemacherinnen und Filmemacher. Aus dem vielseitigen Programm haben wir fünf Highlights herausgepickt.

Szene aus dem Film The Cut. ein weisser und ein schwarzer Mann studieren ein Buch.

Bildlegende: Szene aus «The Cut», dem letzten Teil einer Trilogie von Fatih Akin. Pandora Film.

5 Filme

    • Al Pacino als Theaterschauspieler mit ausgebreiteten Armen und fragendem Blick.

      Bildlegende: «The Humbling» (2014). Nach dem gleichnamigen Roman von Philip Roth. Al Pacino in der Rolle als alternder Theaterscha... Millennium Films

      «The Humbling»

      Der amerikanische Regisseur Barry Levinson hat den gleichnamigen Roman von Philip Roth verfilmt. Al Pacino spielt darin einen alternden Theaterschauspieler, der plötzlich sein Talent verliert und sich umbringen möchte. Al Pacino ist in Venedig noch mit einem zweiten Film vertreten: «Manglehorn» (2014) von David Gordon Green.

    • Szene aus dem Film The Cut. ein weisser und ein schwarzer Mann studieren ein Buch.

      Bildlegende: Szene aus «The Cut», dem letzten Teil einer Trilogie von Fatih Akin. Pandora Film.

      «The Cut»

      Der Film ist der letzte Teil der Trilogie über Liebe, Tod und Teufel des deutsch-türkischen Regisseurs Fatih Akin («Gegen die Wand»). «The Cut» erzählt von einem Mann, der 1915 die Massenmorde an den Armeniern überlebt und nun seine Töchter sucht.

      Trailer

    • Ethan Hawke im Kampfpilot-Anzug mit einer Frau an seiner Seite.

      Bildlegende: «Good Kill» (2014) Ethan Hawke spielt einen Drohnenpiloten. Der Familienvater beginnt sich mit den moralischen Proble... Voltage Pictures

      «Good Kill»

      In diesem Thriller von Andrew Niccol spielt Ethan Hawke einen Drohnenpiloten. Der Familienvater beginnt sich mit den moralischen Problemen seines Jobs auseinanderzusetzen.

    • «Words with Gods».

      Bildlegende: «Words with Gods». BN Films

      «Words with Gods»

      Neun Regisseure beschäftigen sich in dieser Kurzfilmsammlung mit der Freundschaft zwischen Menschen verschiedener Religionen und Kulturen. Die Idee zum Film hatte der Mexikanische Regisseur Guillermo Arriaga, kuratiert wurde er vom Peruaner Mario Vargas Llosa. Die Musik zum Film stammt von Peter Gabriel.

      Trailer

    • Regisseur Gabriele Salvatores

      Bildlegende: Regisseur Gabriele Salvatores Keystone

      «Italy in a Day»

      44‘197 – so viele Videos wurden für diesen Film eingeschickt. Regisseur Gabriele Salvatores hatte seine italienischen Mitbürger aufgefordert, am 26. Oktober 2013 zur Kamera zu greifen und zu drehen. Aus den Einsendungen komponierte Salvatores einen emotionalen Film über Italien.

      Trailer