Serien-Tipp des Tages: Mad Men – Staffel 5

Don Drapers neue Frau organisiert für ihn eine Überraschungsparty zu seinem 40. Geburtstag, sehr zum Ärger von Don, der Überraschungen hasst. Peggy muss derweil einen Misserfolg einstecken, und Joan kämpft als frisch gebackene Mutter mit Alltagsproblemen.

Zwei Frauen und fünf Männer in eleganter Kleidung.

Bildlegende: Die Hauptdarsteller aus «Mad Men». SRF/AMC/Lionsgate

Don Drapers 40. Geburtstag steht an. Für ihn ist es kein besonderer Tag, denn Dick Whitman, Dons eigentliche Identität, hat seinen Geburtstag bereits hinter sich. Doch Don versucht sich nichts anmerken zu lassen. Auch als seine Ehefrau Megan für ihn eine Überraschungsparty organisiert, macht der Werbemann gute Miene zum bösen Spiel. Als aber seine Ehefrau ihm ein erotisch aufgeladenes Geburtstagsständchen auf Französisch singt, wird es Don peinlich. Er lässt es seine junge Frau spüren.

Peggy muss derweil mit einem beruflichen Rückschlag zurechtkommen. Ihre Kampagne für den Ketchup-Hersteller Heinz findet beim Kunden kein Gefallen. Pete legt sich ins Zeug, den ehemaligen Kunden Mowhak Airlines zu gewinnen. Er ist zudem wütend auf Roger, der seiner Meinung nach die Arbeit von Sterling Cooper Draper Pryce zu sehr auf die leichte Schulter nimmt.

Im Sekretariat von Sterling Cooper Draper Pryce fehlt Joan an allen Ecken und Enden. Die frisch gebackene Mutter kämpft zu Hause mit Alltagsproblemen und muss sich zudem vor ihrer Mutter rechtfertigen, als sie ankündigt, wieder arbeiten zu wollen.

Sendeplatz

Montags um 23:45 Uhr auf SRF 1.

Sendung zu diesem Artikel