Zum Inhalt springen

Der Preis einer Freundschaft «Seemannsgarn»

In einem kleinen Boot auf hoher See trifft eine ausgehungerte Mücke auf einen einsamen Seemann. Die Leidenschaft fürs Musizieren nährt die Freundschaft der beiden, das Blut des Seefahrers die Mücke. Die Situation eskaliert, als sich die Mücke in ihrer Gier nicht mehr zurückhalten kann.

Legende: Video «Seemannsgarn» abspielen. Laufzeit 5:30 Minuten.
Aus Trigger – Kurzfilm der Woche vom 20.04.2018.

Feinfühlig und surreal erzählen die beiden Filmemacherinnen Claudia Wirth und Julia Munz eine wundersame Geschichte über den Preis einer Freundschaft. Ihre Bachelorarbeit 2015 wurde an der der Hochschule Luzern realisiert.

SRF-Koproduktion

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) hat diesen Film koproduziert, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Seemannsgarn wurde international bereits mehrfach preisgekrönt. An den internationalen Kurzfilmtagen in Winterthur erhielt der den Preis für den besten Schulfilm 2015.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.