«Die Burg»

Antoine und Meier waren als Teenager beste Freunde. Nach zehn Jahren treffen sie sich wieder: Antoine wäre gern ein cooler Macho. Meier hat fast seine ganze Jugend im Spital verbracht. Antoine nimmt Meier mit und versucht verzweifelt, die verpasste gemeinsame Zeit nachzuholen.

Video ««Die Burg»» abspielen

«Die Burg»

27 min, aus Film vom 1.8.2015

«Die Burg», ist der Diplomfilm von Simon Jaquemet an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich von 2005. Seit seinem Abschluss arbeitete er als freischaffender Filmregisseur von Kurzfilmen, Musikvideos und Werbespots. Mit seinem ersten Langspielfilm «Chrieg» hat Jaquemet grosses internationales Interesse geweckt und 2015 den Max-Ophüls-Preis gewonnen.