Kurzfilm der Woche: «Floh»

Das Wunderkind Floh erzählt eine wilde Geschichte: Ihre Leihmutter Antje hat sie damals den reichen Auftragseltern ganz einfach gestohlen! Zum Glück. Denn Floh ist lieber einen Tag mit Antje am Meer, als auf ewig in Amerika ihre Talente vorzuführen.

Video ««Floh»» abspielen

«Floh»

18 min, aus Trigger – Kurzfilm der Woche vom 17.8.2017

Leihmutterschaft weckt starke Emotionen und verlangt nach einer neuen Ethik. Die Regisseurin Christine Wiederkehr hat sich in ihrem Diplomfilm an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt.

Die Filmemacherin hat eine mögliche Antwort gefunden: Die Liebe ist eine Anarchistin – ohne sie macht das Leben keinen Sinn.