«OM»

Eine junge Filmemacherin beschliesst, den spirituellen Lehrer ihrer Mutter zu treffen, der ihr eigenes Leben indirekt über Jahre beeinflusst hat. Langsam beginnt sie OMs Einfluss auf ihre Mutter zu verstehen. Sie schwankt zwischen Skepsis und dem Wunsch, Antworten auf die eigene Sinnsuche zu finden.

Video «Kurzfilm: «OM»» abspielen

Kurzfilm: «OM»

14 min, aus Trigger – Kurzfilm der Woche vom 29.10.2016

«Om» der Filmemacherin Sarah Jensen entstand 2010 als Abschlussfilm der Hochschule Luzern – Design & Kunst. OM C. Parkin gewährt ihr darin Einblicke, sowohl in sein Leben als Lehrer und Mystiker, als auch in sein Privatleben. Seine Lehre basiert auf der hinduistischen Philosophie der Advaita.