Zum Inhalt springen
Inhalt

Preisgekrönter Kurzfilm «Between»

Seit der Scheidung seiner Eltern steht die Welt von Marco Kopf. Vater und Mutter lassen ihn mit seiner Ratlosigkeit alleine, zu sehr sind sie mit eigenen Problemen beschäftigt. Doch dann beginnt sich die gleichaltrige Luna (Rabea Egg) für den stillen Marco zu interessieren.

Legende: Video Kurzfilm: «Between» abspielen. Laufzeit 27:54 Minuten.
Aus Trigger – Kurzfilm der Woche vom 06.01.2018.

Flo Linus Baumann (Buch & Regie) erzählt seinen preisgekrönten Film «Between» aus Sicht des dreizehnjährigen Marco. Der Film wurde unter anderem für den Max Ophüls Preis nominiert und lief im Wettbewerb der Winterthurer Kurzfilmtage. Flo Linus Baumann arbeitet momentan in New York an seinem ersten Langfilm.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.