«Vandalen»

Sebastian und Johannes haben eine gemeinsame Leidenschaft: Graffiti. Darüber hinaus verbindet sie eine tiefe Liebe. Doch niemand aus ihrer Szene darf dies wissen. Der Film erzählt von der Gratwanderung der jungen Männer, ihre Liebe in einer Szene zu leben, in der schwul sein verpönt ist.

Video ««Vandalen»» abspielen

«Vandalen»

17 min, aus Film vom 11.4.2015

Der Regisseur Simon Steuri hat sich an ein heikles Thema gewagt. So thematisiert er in seinem Film die schwierige Identitätssuche zweier Jugendlicher in einem Umfeld in dem es bis heute «offiziell» kaum Schwule gibt.

An der Seite von Nils Althaus (Johannes) spielen Jonas Ullmann (Sebastian) und die Zürcher Rapperin BigZis. Das Projekt wurde von zahlreichen Sprayern unterstützt die als Double der Schauspieler walten.