Soulfood in zwei Gängen: Thunfisch-Sandwich und Schoggipudding

Soulfood auf die Schnelle? Funktioniert sogar mit Hauptgang und Dessert – wie etwa beim Rezept von «Kulturplatz»-Zuschauer Bernd Kotz.

Thunfisch-Sandwich mit Tomate.

Bildlegende: Schnell, einfach, lecker: das Thunfisch-Sandwich. Colourbox

Das Rezept für den Hauptgang

Thunfisch-Sandwich

  • 125 Gramm Thunfisch
  • Vier Scheiben Vollkornbrot
  • Etwas Margarine
  • Zwei Tomaten
  • Basilikum
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Und so wird's gemacht

  • Den Thunfisch in einer Pfanne fünf Minuten auf beiden Seiten anbraten.
  • Bei den Tomaten die Haut entfernen und in der Pfanne schmoren.
  • Würzen und kurz auf dem Herd köcheln lassen.
  • Den Fisch auf das Vollkornbrot geben und mit der Marinade übergiessen.

Das Rezept fürs Dessert

Schokoladenpudding

  • Zwei Esslöffel Kakao (keine Trinkschokolade)
  • Vier Esslöffel Weizenmehl
  • Ein Esslöffel Honig
  • 500 ml Milch

Und so wird's gemacht

  • Den Kakao und das Weizenmehl vermischen.
  • Dann die Milch mithilfe eines Esslöffels in Portionen hinzufügen und immer wieder umrühren. Solange Milch zu der Mischung geben, bis sie flüssig ist.
  • Den Rest der Milch bis zum Siedepunkt erhitzen. Die flüssige Mischung hinzugeben und eine Minute kochen lassen.
  • Dann die Mischung vom Herd nehmen und den Honig unterrühren.
  • Alles auf Puddingschalen verteilen und erkalten lassen.

Soulfood

Küchenutensilien

Colourbox

«Besessen vom Essen» – die Sommerserie vom «Kulturplatz» lässt sich Zeit für kulinarische Köstlichkeiten. Doch was, wenn‘s am Kochherd schnell gehen soll? Für Soulfood reichen auch wenige Minuten: Das beweisen die Geheimtipps der «Kulturplatz»-Redaktion und -ZuschauerInnen. Senden auch Sie uns per Mail Ihr Lieblingsrezept für lange Tage!

Sendung zu diesem Artikel