Zum Inhalt springen
Inhalt

Gesellschaft & Religion Das Museum der unnützen Dinge

Kleine Lobgesänge auf Objekte ohne Zweck: Die Redaktion von SRF Kultur stellt Dinge vor, von denen sich die Journalistinnen und Journalisten nicht trennen können.

Auf einem Bild ist eine Meeresschnecke abgebildet, daneben hängt ein Kopfhörer an der Wand.
Legende: Meeresmusik: das Rauschen aus dem Kalkgehäuse. SRF/Remo Vitelli

Dinge – sie liegen im Keller, in Schubladen, auf dem Estrich. Dinge, die eigentlich nicht mehr zu brauchen sind. Sie sind unnütz und trotzdem werden sie nicht weggeworfen. Diese Objekte rücken hier ins Rampenlicht – im virtuellen Museum der unnützen Dinge, liebevoll beschrieben von Redakteuren von SRF Kultur.