Der Krieger: von Prinz Eisenherz über Rambo zum Jihad-Kämpfer

Krieger, Soldat, Freiheitskämpfer oder Terrorist? Barbarisch wütende Kämpfer macht heute eine Zuschreibung schwierig. Ihr Krieg ängstigt die Massen. Und doch faszinieren Krieger seit jeher – bis heute. Eine kurze Geschichte des Kriegers von Politikwissenschaftler Herfried Münkler.

Ein Mann hält ein Messer hinterm Rücken. Vor ihm sitzt ein Maskierter mit Schlagstock.

Bildlegende: Versteckten sich hinter dem Rücken unserer postheroischen Gesellschaft Kriegs-Phantasien? Getty Images

Von Prinz Eisenherz zum Jihad Kämpfer: Der Krieger als Typus

    • xxx

      Bildlegende: Prinz Eisenherz xxx xxx

      Prinz Eisenherz

      Vom Knappen zum Ritter der Tafelrunde: Prinz Eisenherz ist ein Archetypus des klassischen Kriegers. Er steht für Aufstiegswille, Mut und Härte. Aber ist er auch in der heutigen Zeit – in unserer post-heroischen Gesellschaft – noch eine Identifikationsfigur?

      Zum Artikel

    • xxx

      Bildlegende: xxx xxx

      Der Soldat im Ersten Weltkrieg

      Das Bild des Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg zeigt ihn erschreckt und verletzlich – das Heldenhafte ist ihm aus dem Gesicht gewichen. Das hängt mit der Professionalisierung des Kriegers zum Soldaten zusammen. Und mit der modernen Kriegsführung.

      Zum Artikel

    • xxx

      Bildlegende: xxx xxx

      Che Guevara

      Auf dem Foto von Alberto Korda sieht Che Guevara aus wie eine Variation der Christus-Ikone. Wie einer, der nicht wehrlos ans Kreuz geht, sondern bewaffnet in den Kampf zieht. Sollten wir ihn heute als romantisierten Freiheitskämpfer oder Terroristen bezeichnen?

      Zum Artikel

    • xxx

      Bildlegende: xxx xxx

      John Rambo

      Unmilitärisch sieht er aus, mit den langen Haaren und dem nackten Oberkörper. Rambo führt auf den Leinwänden der 1980er-Jahre seinen ganz eigenen Kampf. Und er ist dabei wie ein Pflaster für die im Vietnamkrieg verwundete amerikanische Seele.

      Zum Artikel

    • xxx

      Bildlegende: xxx xxx

      Der Jihad-Kämpfer

      Das Bild des Jihad-Kämpfers steht für das Barbarische und Monsterhafte. Er kämpft gegen Menschen, die nicht am Kampf beteiligt sind – auch medial – indem er in Angst und Schrecken versetzt. Wie kann er bestraft werden?

      Zum Artikel

Sendung zu diesem Artikel