Zum Inhalt springen

Gesellschaft & Religion Fasten bis zur Leichtigkeit des Seins

Essen hält Leib und Seele zusammen, sagt der Volksmund. Fasten erst recht, sagt SRF-Kulturredaktor Martin Lehmann. Er hat zwölf Tage lang nur von Wasser, Tee und Säften gelebt – und von gewaltigen Sinneseindrücken. Tagebuch eines Selbstversuchs.

Tasse Tee, hinten eine Zitrone
Legende: Tee mit Honig, das war Martin Lehmanns Highlight während seiner Fastenzeit. Getty Images

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.