Zum Inhalt springen
Inhalt

Gesellschaft & Religion Haben Sie als Sozial-Phobiker Angst vor Social Media?

Beim Fahrdienst Uber steigt er nicht ein. Beim Bettenvermittler Airbnb graut es ihm vor fremden Haaren in der Dusche. Harald Schmidt teilt seine Gedanken zum Teilen, zu sozialen Medien und zur Share Economy – mit ironischer Ernsthaftigkeit.

Legende: Video Harald Schmidt übers Teilen abspielen. Laufzeit 01:19 Minuten.
Aus Kultur vom 12.02.2015.

Harald Schmidt teilt mit den Schweizern die Liebe zum Käsefondue. Er teilt den geniesserischen Blick auf den Rhein. Und er teilt sich allen, die ihm in Büsingen über den Weg laufen, als süddeutscher Schweiz-Liebhaber mit.

In der deutschen Enklave Büsingen moderiert Harald Schmidt den Kulturplatz zum Thema «Teilen»: Als Schwangerschaftsvertretung singt er das Hohelied des Teilens.

Am Rande der Dreharbeiten spricht der deutsche Entertainer, Schauspieler und gelernte Orgelmusiker über das, was er gerne teilt: nämlich Geld – mit seiner Familie. Und darüber, warum er sich nicht aber für die Share Economy begeistern kann.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.